Sonja & Jürgen Funke

Die Welt der Schamanen & mehr...

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Wir bieten unsere Beratungen, Seminare und Dienstleistungen nur unter Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen an, in ihrer zum jeweiligen Vertragszeitpunkt gültigen Fassung:

1. Anmeldung und Bestätigung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich über unser Kontaktformular bzw. durch senden einer E-Mail an info@reiki-huna.net oder über eine direkte Buchung und Bezahlung über unseren Shop. Nach Erhalt Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Bankverbindung und weiterer Details durch uns zugesandt, dies entfällt selbstverständlich bei bereits bestehendem Kontakt, und bei Bezahlung über PayPal. Bei einer Shop-Buchung wird ein Terminvorschlag per Mail gesendet, entsprechend der gebuchten Leistung.

2. Zahlung, Buchungen

die eine andere Zahlungsweise vorschreiben, werden nicht bearbeitet. Das Widerrufsrecht findet bei uns für alle Dienstleistungen keine Anwendung, da unsere Beratungen / Dienstleistungen und Angebote speziell nach Klientenwünschen angefertigt sind, d.h. nach einer Terminvereinbarung bleibt der Rechnungsbetrag auch bei Nichtbezahlung bzw. Nichtinanspruchname oder Absage des Termins (Ausnahme siehe unter Punkt Rücktritt) fällig.

3. Rücktritt

Sie können jederzeit und ohne die Angabe von Gründen von Ihrer Anmeldung zurücktreten. Darüber hinausgehende Forderungen sind ausgeschlossen.

4. Haftung

Der Teilnehmer erkennt mit seiner Anmeldung ausdrücklich an, dass er die volle Verantwortung für sich und sein Handeln übernimmt. Die Teilnahme ist freiwillig. Der Teilnehmer handelt aus freiem Willen und folgt soweit, wie er es selbst verantworten kann. Für Schäden, die der Teilnehmer sich selbst und anderen Personen oder Dingen zufügt, sowie für jedes Risiko, das er eingeht, haftet der Teilnehmer allein. Insbesondere entbinden sie den Kunden/Klienten nicht davor, selbst die Verantwortung für die Wirkungen der in Auftrag Arbeiten/Leistungen zu tragen. Es besteht kein Anspruch auf die Rückerstattung des Geldes, sollte das gebuchte Angebote und/oder Dienstleistungen nicht den gewünschten Erfolg bringen.

5. Unsere Auskünfte sind nicht dazu bestimmt, fachspezifischen Rat von Personen entsprechender Berufssparten zu ersetzen. Insbesondere dienen unsere Auskünfte nicht dem Ersatz von medizinischer, psychologischer, psychiatrischer, rechtlicher, steuerlicher, finanzieller oder wirtschaftlicher Beratung. Die Befolgung von Ratschlägen aus einer Auskunft liegen außerhalb unserer Verantwortung. Jeder Teilnehmer handelt auf eigene Verantwortung. Wir haften nicht für Schäden, die darauf beruhen, dass entsprechend unserer Auskünfte gehandelt oder unterlassen wird.

6. Informationspflicht

Der Teilnehmer verpflichtet sich, vor Beginn darüber zu informieren, sollte er geistig, körperlich oder psychisch nicht voll belastbar sein, insbesondere, wenn Dritte durch seinen Zustand Schaden nehmen könnten.

7. Datenschutz und Vertraulichkeit

Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden von uns nicht, sofern gesetzlich nicht anders geregelt, an Dritte weitergegeben. Unsere Beratungen sind ein geschützter Raum. Erhaltene Unterlagen sind nicht zur weiteren Veröffentlichung und/oder zu Vervielfälltigung und zur Weitergabe an Dritte gestattet. Weitere Informationen unter Datenschutzerklärung.

8. Verbindliche Bestellung unserer Dienstleistungen über unseren Shop

Die aufgeführten Leistunspakete enthalten die im Angebot aufgeführe Menge an Gesprächsminuten, diese werden minutengenau abgerechnet. Wenn ein gebuchtes Leistungspaket über die im Angebot aufgeführte Menge an Gesprächsminuten geführt wird, verpflichtet sich der Teilnehmer dazu, den Differenzbetrag entweder minutengenau, in Rücksprache mit Jürgen und/oder Sonja Funke, direkt zu überweisen, oder ein entsprechend den Anforderungen und Wünschen geeignetes neues Leistungspaket zu buchen. Dieser Ausgleich muß zeitnah, binnen 7 Werktagen erfolgen.

9. Die Terminabsprachen für die im Leistungspaket beschriebene Beratung erfolgt per E-Mail oder ensprechend wie im Leistungspaket beschrieben.

9.1.Terminabsprachen unterliegen der zeitlichen und terminlichen Möglichkeit von Sonja und Jürgen Funke und werden je nach Verfügbarkeit vergeben. Ein Anspruch auf Fixtermine zu bestimmten Zeiten / Terminen gibt es nicht.

9.2.Ist ein Termin per E-Mail oder per Telegram/Signal durch den Teilnehmer und Sonja oder Jürgen Funke schriftlich bestätigt worden, gilt dieser als gebucht und als fest reservierter Telefontermin.

9.3.Eine Terminabsage zu diesem gebuchten Telefonterminen darf beidseitig mit einer Vorlaufzeit von 2 Stunden vor Beginn des gebuchten Termins widersprochen werden.

9.4.Ein entsprechender Ersatztermin wird selbstverständlich angeboten und im beidseitigem Einvernehmen vereinbart und erneut fixiert.

9.5.Im Falle eines Ausfalls des Termins, ohne vorherige schriftliche Absage durch den Teilnehmer, behält sich der Anbieter (Sonja & Jürgen Funke) vor, eine entsprechende Storno-Gebühr zu berechnen.

9.6.Bei technischen Störungen wird der Teilnehmer selbstverständlich schriftlich darüber informiert und ein entsprechender Ersatztermin angeboten.

10. Die Nutzung unserer angebotenen Beratungen erfolgt auf eigene Gefahr und die Befolgung gemachter Ratschläge liegt allein in Ihrem eigenen Verantwortungsbereich. Das gleiche gilt auch für das gesamte Angebot. Es wird keine Garantie auf den erwünschten Erfolg bzw. den Aussagen in den Beratungen gegeben.

Letzte Aktualisierung: 08/2022


Home